es fühlt sich gut an
zu wissen, dass man nicht mehr allein ist
wieder allein zu sein?
dürfet schwierig sein, denke ich

es gibt zeiten,
in denen du in tausend teile zerbrichst
es fühlt sich nicht mal so an, als würdest du existieren.
warum sind wir so zerbrechlich?

aber manche menschen
machen einfach weiter mit dem, was sie am meisten verletzt
am ende des tages..
glaube ich will niemand allein sein
vielleicht
ist das der grund warum manche menschen denken, weiterzumachen, zu kämpfen so schwer ist.

'etwas das dich einmal verletzt,
wird dich wieder verletzen.'

Haben wir nichts gelernt?

Kommentare:

  1. ich liebe deinen blog.

    und du hast so recht.

    AntwortenLöschen
  2. Das frage ich mich auch ... Haben wir nichts gelernt? Warum nur lässt man sich wieder auf so etwas ein, wenn man genau weiß, es zerstört einen.
    Dumm .. so unglaublich dumm ... aber hat man die Chance, dem zu entfliehen? Es ist grausam, ein Mensch zu sein. Einsamkeit ist grausam. Liebe ist es ebenso.

    AntwortenLöschen
  3. Hast du meinen Kommentar nicht mehr gelesen oder willst du nicht mehr?
    T.

    AntwortenLöschen
  4. du wurdest getaggt :)
    http://liebestagebuchichliebedich.blogspot.com/2011/07/31.html

    AntwortenLöschen

FOLLOWERS