du machst mich so glücklich,
mit allem was du tust,
durch deine bloße existenz
gibst du meiner einen sinn.
und dennoch machst du mich fertig
fertig, als alles andere es je machen wird.
du gibst mir kraft
und im nächsten moment raubst du mir sie wieder.
hab ich dich vergessen,
so erinnerst du mich dran, wer du bist.
ich weiß, dass ich dich immer mehr brauchen werde,
als du mich brauchen wirst
das ist klar
fallen, oder nicht fallen?
gefangen zwischen ambivalenz und ungewissheit,
drehst du dir noch 'ne kippe.

Kommentare:

  1. gut!
    makethingshappenxx.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Du sprichst mir aus der Seele. Ich hasse diese Abhängigkeit.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen. Du schreibst wundervolle Texte. Find' ich gut!

    http://farbe-auf-schwarz.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

FOLLOWERS