stehe am fenster dieser
schäbigen bruchbude
und atme die nacht.
vertrocknetes efeu
zieht die fassade hoch,
ähnelt mir bis ins kleinste
detail
klammert sich an die
kalte hauswand
und wundert sich
warum es kurz
vor dem erfrieren ist.

Kommentare:

FOLLOWERS